Farbmäuse

Abgabebedingungen / Schutzvertrag

Abgabebedingungen für Farbmäuse [243 KB]
Schutzvertrag für eine Farbmaus [467 KB]
Schutzvertrag für mehrere Farbmäuse [467 KB]
Adoptionsanfrage


______________________________

Alvin, Sam, Jack, John, James, Jacob, Maik, Merlin, Lupo, Winston, Kasimir, Gismo, Tobi, Coco, Toffi & Candy

Tiername: Alvin, Sam, Jack, John, James, Jacob, Maik, Merlin, Lupo, Winston, Kasimir, Gismo & Tobi
Tierart: Farbäuse
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. zwischen dem 25.04. und 25.03.2017; Alvin und Maik sind ca. Anfang 2017 geboren
Farbe: schwarz-weiß bzw. braun-weiß gescheckt
Herkunft: wurden nachts vor dem Tierheim Bottrop abgestellt
Besonderheiten: kleine Rotzbengel

Tiername: Coco, Toffi & Candy
Tierart: Farbäuse
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. Januar 2017
Farbe: grau-weiß gescheckt, braun-weiß gescheckt, schwarz
Herkunft: Übernahme von privat (Zooladenkauf)
Besonderheiten: sehr selbstbewusste Mädels
In Vermittlung seit: 24.06.2017
Vorstellung vom neuen Heim: mind. 120x50cm Grundfläche oder vergleichbar, mind. 60cm Höhe (je nach Etagen), Buddel- und Kletterbereich, Laufrad
Standort: 47228 Duisburg
Kontakt:Julia.Jesse@nagerschutz.de



Mitte Mai wurden die Jungs gemeinsam mit ihren Schwestern und Cousinen vor dem Tierheim Bottrop abgestellt. Wir fuhren sofort hin und haben die ganze Bande in unseren Pflegestellen aufgenommen.

Die Jungs sind untereinander ziemlich frech und unruhig. Man merkt deutlich, dass ihnen eine vernünftige Erziehung fehlt. Sie testen ständig und gern ihre Grenzen aus und teilweise fehlt ihnen einfach ein Stück mausisches Verhalten. Um die Burschen ein wenig zu zügeln, haben sie Mitte Juni Gesellschaft von den 3 netten Damen bekommen. Die Anwesenheit der Mädels tut den Jungs sichtlich gut. In ihrer Anwesenheit sind sie deutlich ruhiger. Sie haben sich auch schon einige Sachen von den Mädels abgeschaut - zB. wie das Laufrad funktioniert :D

Die Jungs wünschen sich einen Platz mit bereits vorhandenen Mäusen, von denen sie sich abschauen können, wie man sich als vernünftiger Mäuserich verhalten sollte. Selbstverständlich müssen nicht alle gemeinsam ausziehen, jedoch mindestens zu zweit.

Na, wer mag den Jungs und ihren 3 Prinzessinen sein Herz schenken?













Abgabe nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, außerdem nur in Haltungen, die unsere Abgabebedingungen erfüllen.

Adoptionsanfrage

______________________________

Allison, Aloy, Corrin, Effie, Emily, Lilina, Marleen, Presea, Raine & Sheena

Tiername: Allison, Aloy, Corrin, Effie, Emily, Lilina, Marleen, Presea, Raine & Sheena
Tierart: Farbäuse
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. zwischen 25.04. und 25.03.2017
Farbe: schwarz-weiß gescheckt, dunkelbraun-weiß gescheckt
Herkunft: wurden nachts vor dem Tierheim Bottrop abgestellt
Besonderheiten: kleine Rabauken
In Vermittlung seit: 11.06.2017
Vorstellung vom neuen Heim: mind. 120x50cm Grundfläche oder vergleichbar, mind. 60cm Höhe (je nach Etagen), großzügiger Buddel- und Kletterbereich Laufrad
Standort: 46147 Oberhausen
Kontakt:sabrina.tillenkamp@nagerschutz.de

Mitte Mai wurden die jungen Mädels gemeinsam mit ihren Brüdern, Cousins und vielleicht auch Vätern nachts vor dem Tierheim Bottrop abgestellt. Wir führten vor Ort die Geschlechtertrennung durch und nahmen die Rasselbande direkt mit.

Die Mädels waren allesamt jung. Manche kaum alt genug, um von Mama weg zu können. Dass die Erziehung fehlt, merkt man ihnen an. Sie sind untereinander eine recht unruhige Bande, sie testen gern ihre Grenzen aus, werden aber nicht in die Schranken gewiesen. Das sollte sich mit anderen Mitbewohnern und anderer Konstellation aber ändern, es ist auch so schon ruhiger geworden.
Es vergeht kein Augenblick, in dem nicht irgendwer der Bande herumturnt. Auch tagsüber ist immer irgendwer unterwegs und macht das Gehege unsicher. Ihr Scheu haben sie noch nicht ganz abgelegt. Manche sind schon mutiger, andere leider gar nicht. Aber die meisten sind sehr neugierige Gesellen, wie das bei Mädels eben so ist ;-) Wenn sie verschwinden, gucken sie kurz drauf schon wieder nach, was denn überhaupt los war. Mit Geduld und Liebe werden die meisten bestimmt zutraulich werden und ihre Scheu ablegen.

Wer mag den frechen Gören sein Herz schenken?











Abgabe nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, außerdem nur in Haltungen, die unsere Abgabebedingungen erfüllen.

Adoptionsanfrage

Copyright © 2014 nagerschutz.de - Alle Rechte vorbehalten.